VFG-Termine

VFG-Termine

Termine anzeigen

Lieferanten Termine

Lieferanten Termine

Termine anzeigen

Externe Termine

Externe Termine

Termine anzeigen

VFG-TERMINE
LIEFERANTEN TERMINE
EXTERNE TERMINE
Lade Veranstaltungen

Inhalt

Lüftlmalerei bezeichnet die vor allem im süddeutschen Raum meist in ländlichen Gebieten anzutreffende heimische Kunstform der Fassadenmalerei. Die typisch bayerische Lüftlmalerei entstand im Spätbarock des 18. Jahrhunderts, überwiegend entlang der damaligen Handelswege von Italien über die Alpen nach Augsburg. Charakteristisch für die Fassadenkunst, welche noch heute viele Dörfer wie ein „buntes Bilderbuch“ wirken lassen, sind Darstellungen aus der christlichen Glaubenslehre oder Bilder aus dem Alltag und Leben der Menschen sowie deren Umwelt und Landschaften.

Die Fassadenmalerei muss sich nicht nur auf diese Tradition der Motivwahl beschränken, sondern kann individuell an den Zeitgeist und die regionale Baukunst angepasst werden. Tradition trifft auf Moderne. Ziel des Seminars ist es, Ihnen Motivation und Kreativität, in Bezug auf die Fassadenmalerei, für den Arbeitsalltag mitzugeben. Erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks vom Profi. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit Kollegen in kommunikativer und entspannter Atmosphäre auszutauschen und Ihre eigenen Ideen zu entwickeln, um diese im praktischen Teil des Seminars und in der Zukunft auszuprobieren und umzusetzen. Überzeugen Sie mit kreativem und fachlichem Können und verleihen Sie Ihren Objekten mehr Aufmerksamkeit und einen besonderen Wert.


Lehrmethode Vortrag und praktisches Arbeiten und Ausprobieren in der Werkstatt

Referent Bernhard Rieger

Dauer 2 Tage

Seminarzeit 9.00 bis 17.00 Uhr

Teilnehmeranzahl max. 10

Teilnehmerkreis Maler, Künstler

Seminarpreis Euro 250,00 zzgl. MwSt.

Leistungen Mittagessen und Getränke inklusive

Anmeldeschluss 08.12.2018


Weitere Informationen finden Sie im Seminarprogramm oder unter: www.keimfarben.de/de/service/akademie/

Anmeldung ist über die Webseite des Veranstalters möglich.